Wie bekomme ich die JuLeiCa?

JuLeiCa Logo

Durch die JuLeiCa wird das Engagement und die Qualifikation der Jugendleiter/innen dokumentiert, die in Kinder- und Jugendgruppen, Seminaren und Veranstaltungen aktiv sind sowie Interessensvertretungen und Leistungsfunktionen wahrnehmen.

Bekommen kann diese Karte jeder, der ehrenamtlich für einen Träger der freien oder öffentlichen Jugendhilfe tätig ist, egal ob Kirche, Sport oder sonstige Institutionen.

Allerdings muss man zum Erwerb dieser Karte einige Voraussetzungen erfüllen:

  • man sollte sich nach festgelegten Standards qualifiziert und weiterbildende Maßnahmen besucht haben (ca. 100 Stunden im Kreis Heford)
  • man sollte einen gültigen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben
  • man mussmindestens 16 Jahre alt sein
  • man sollte noch in der praktischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aktiv sein
Infos darüber, wie Ihr an eine JuLeiCa kommt und wo Ihr Euch qualifizieren könnt, erhaltet Ihr natürlich bei uns.

Letzte Änderung:
24.03.2017

WebCode

Geben Sie hier den WebCode ein:

Aktuelles

Schon fast 150 Wahllokale zur U18-Landtagswahl

Das Geschäft mit der Angst – Rechtspopulismus als Herausforderung für die Migrationsgesellschaft

#jungesnrw …Bildung für alle!

Wie schaffen Parteien gendergerechte Freiräume für junge Menschen?

Wahlurne gestalten und tolle Preise gewinnen

Neue Vorhaben für 2017?

#jungesnrw …gegen Rechts!

Beteiligung junger Menschen stärken

Jugendministerin Kampmann stellt sich den Fragen von #jungesnrw

#jungesnrw … Freiräume für alle!

Termine