Infos zur JuLeiCa

Was ist die JuLeiCa?

Die JuLeiCa (Jugendleiter/innen-card) ist ein Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit!

Wer kann sie bekommen?

Mitarbeiter/innen, die ehrenamtlich für einen Träger der freien oder öffentlichen Jugendhilfe tätig sind, nach festgelegten Standards qualifiziert wurden und mindestens 16 Jahre alt sind!

Wo kann ich sie erhalten?

Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen erhalten die JuLeiCa über ihren Jugendverband, den Jugendring, andere freie Träger der Jugendhilfe oder das Jugendamt.

Was ist der Hintergrund?

Durch die JuLeiCa wird das Engagement und die Qualifikation der Jugendleiter/innen dokumentiert, die in Kinder- und Jugendgruppen, Seminaren und Veranstaltungen aktiv sind, sowie Interessenvertretungen und Leistungsfunktionen wahrnehmen.

Welche Vorteile hat sie?

Die Card-Inhaber/innen erhalten Vergünstigungen. Je nach Bundesland und Region sehen diese Vergünstigungen unterschiedlich aus.

Die Vergünstigungen im Kreis Herford findet Ihr hier über den Link Vergünstigungen.

Letzte Änderung:
17.11.2017

WebCode

Geben Sie hier den WebCode ein:

Aktuelles

Wetteinlösung im Landtag

Jugendminister Joachim Stamp betont Wichtigkeit der Jugendverbandsarbeit

Jugend wählt weltoffener als die Erwachsenen

Knapp 20 Prozent der Wahllokale zur U18-Bundestagswahl in NRW

Mehr Freiraum für Kinder und Jugendliche!

Stellungnahme des Kreisjugendrings Herford e.V. zum §48b SGB VIII

SPD gewinnt U18-Landtagswahl in NRW

20 Prozent mehr für die Jugendverbandsarbeit

Schon fast 150 Wahllokale zur U18-Landtagswahl

Das Geschäft mit der Angst – Rechtspopulismus als Herausforderung für die Migrationsgesellschaft

Termine